Titelbild Deborah

Deborah - Gefährliche Leidenschaft (Janna-Stuart-Roman 1)

In dem Roman, einem klassischen Romantic-Thriller, geht es viel um Frauen, die gemeinsam Bedrohungen angehen und mit hohem technischen Wissen und körperlichem Einsatz sogar einen Berufskiller ausschalten. Dabei durchlaufen sie, jede für sich, eine ganz eigene Entwicklung, hin zu mehr Selbstbewusstsein und innerer Kraft.

Deborah Heines ist 25, attraktiv und Single, hat einen gut bezahlten Job bei einem Anwalt und gilt als vertrauenswürdig, hilfsbereit und verständnisvoll. Umso schockierter ist sie, als sie sich eines Abends plötzlich in Gesellschaft eines benachbarten Ehepaars wiederfindet und begreift, dass sie zuvor nicht nur versucht hat, den Ehemann zu verführen, sondern sogar zwischen den Beinen von dessen Ehefrau landete. Der ihr selbst völlig unverständliche Ausrutscher hat Folgen: Fotos ihres Handelns werden genutzt, um sie zu erpressen, und damit steht schlagartig nicht nur ihre Existenz, sondern auch die all ihrer Freunde auf dem Spiel. Doch der Erpresser hat sich gefährliche Gegner geschaffen: Gemeinsam mit IT-Spezialisten, Anwälten und einiger ebenso unerwarteter wie unerschrockener Helfer beginnt Deborah, ein Netz um ihn zu ziehen – und sie erkennt, dass ihr Kontrahent sogar vor Mord nicht zurückschreckt.

In dem Strudel der Ereignisse entstehen aber auch tiefe Freundschaften – und besonders die Liebe sorgt für einige Turbulenzen.

Taschenbuch: ISBN 978-3-7504-0015-3

eBook: ISBN 978-3-7504-0292-8

Die Romane der Janna-Stuart-Reihe sind jeweils vollständig in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.