Bild Helmut

Ich über mich - Helmut Wachtmann

Wer bin ich? Mein Name steht (jetzt) oben auf meinen Büchern: Helmut Wachtmann. Das war bei meinem ersten Buch noch nicht so. Da war ich vorsichtig (feige?) und nannte mich Luisa Strom. Und das Buch hieß Black Rose of Passion. Den Titel finde ich heute noch gut - wer es gelesen hat, wird mir zustimmen. Aber der englische Titel wirkte offenbar doch abschreckend, weshalb ich ihn in der zweiten Auflage in "Deborah" änderte. Dafür stehe ich nun mit meinem Namen dafür gerade, auch für die schlüpfrigen Teile.

Ich wurde 1954 geboren. Alter Knacker also. In Bremerhaven. Auch noch ein Fischkopp, werden jetzt einige denken. Nun - ja, das ist wohl so. Ich liebe den Norden, die See, den Wind und das raue Klima. Während meiner Schulzeit in Stade gab ich eine Schülerzeitung heraus, für die ich, neben diversen anderen, selbst Kurzgeschichten schrieb. Verkaufte sich ziemlich gut. Die Romane, die ich damals zusammenstoppelte, weniger - wollte kein Verlag haben. Zum Glück, im Nachhinein betrachtet.

Dann der Beruf. Bankangestellter, bis zum Ruhestand. Nicht gerade aufregend, aber abwechslungsreich: Dokumentäres Auslandsgeschäft, Kreditgeschäft, interne Revision, Firmenkundenbetreuuung, Electronic Banking. Und ich lernte dort meine spätere Frau kennen, jetzt haben wir zwei erwachsene Jungs, eine bezaubernde Schwiegertochter und zwei süße, kleine Enkelkinder. Wie? Ach ja, wir sind glücklich. Ganz besonders, seit wir 2014 hierher nach Eckernförde gezogen sind, ein niedliches Ostseebad, dem wir sofort verfallen sind. Jetzt wohnt die ganze Familie hier.

2016 dann der Beginn als ernsthafter Autor. Es kribbelte schon seit Monaten in den Fingern. Und nun endlich der zweite Roman: Teresa. Kaum fertig, begann es schon wieder zu jucken: Nadezda entsteht zur Zeit. Mal sehen, was kommt, aber ich brauche für jedes Buch mindestens ein Jahr - also: Geduld.

Zwischendurch erschien noch ein kleines Büchlein mit Weihnachtsgeschichten, die ich über die Jahre für meine Familie fabulierte. Ich glaube, das reicht fürs Erste. Lesen Sie meine Bücher, dann wissen Sie mehr von mir!

Helmut Wachtmann